Notarhandbuch Gesellschafts- und Unternehmensrecht in zweiter Auflage erschienen

Wer noch kurz vor Heiligabend fieberhaft ein Weihnachtsgeschenk für am Unternehmensrecht interessierte Juristen suchte, konnte beim Verlag C. H. Beck fündig werden. Am 21. Dezember 2016, also gerade noch rechtzeitig zum Fest, ist die zweite Auflage des Notarhandbuchs Gesellschafts‑ und Unternehmensrecht erschienen. Rechtsanwalt und Notar Dr. Joachim Gores, seit 1997 spezialisiert in den Bereichen Gesellschaftsrecht und M&A bei Kümmerlein tätig, hat in diesem Werk wie schon in der Erstauflage die Kapitel Gesellschaftervereinbarungen und Liquidation der GmbH übernommen. Erstmals kommentiert er auch das für die Praxis bedeutsame Thema Mitwirkungsverbote des Anwaltsnotars ausführlich.

Konsequent aus der Notar-Perspektive behandelt das Handbuch das Gesellschafts- und Unternehmensrecht. Erläutert werden ausschließlich notariell relevante Themen des Wirtschaftsrechts, ergänzt durch die gestaltungserheblichen Aspekte aus dem Erb-, Familien-, Insolvenz- und Steuerrecht. Zahlreiche Arbeitshilfen wie Beispiele, Übersichten, Formulierungsmuster und Checklisten bereichern die Darstellung. Der Schwerpunkt liegt dabei in der praxistauglichen Darstellung. Dass dies nicht mit fehlender Tiefe und Detailgenauigkeit einhergeht, war auch bei der zweiten Bearbeitung ein wichtiges Anliegen der Autoren. „Komplexe Themen lassen sich durchaus so behandeln, dass sie sich auch solchen Lesern erschließen, die nicht schwerpunktmäßig mit Gesellschaftsrecht und Transaktionen befasst sind. Der Schlüssel dazu liegt m.E ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK