Repetitorium zum Immobiliarsachenrecht – Fall 1: Rangelei – Aufgabe

Dieser Fall beschäftigt sich mit Grundfragen des Grundstücks- und Grundbuchrechts, der Anwartschaft des Auflassungsempfängers sowie Ansprüchen auf Änderung des Rangverhältnisses, auch nach Bereicherungsrecht.

Die Lösung zu diesem Fall wird am 02.01.2017 zur Verfügung gestellt!

Den größten Lerneffekt erzielt Ihr, wenn Ihr erstmal versucht, den Fall durchzulösen, um dann mit der Lösung den Lernerfolg zu überprüfen und Lücken zu schließen.

Fall 1 – Rangelei

Der Grundstückseigentümer E einigte sich am 2.4.1997 mit der Rentnerin A über die Bestellung eines Wohnungsrechts (§ 1093 BGB) für diese. Zwei Tage später einigte er sich mit B über die Bestellung einer Grundschuld in Höhe von 8 000,– EURO für diesen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK