Neue Beträge für Kindesunterhalt und Kindergeld

von Dorothée Linden

Zum 1. Januar 2017 gelten neue Beträge für den Kindesunterhalt. In der sogenannten Düsseldorfer Tabelle ist der Unterhalt für minderjährige Kinder und für solche volljährigen Kinder dargestellt, die noch im elterlichen Haushalt leben. Die Beträge sind moderat angehoben worden. Je nach Alter des Kindes und Einkommenshöhe der Eltern/des Elternteils sind zwischen 7 und 18 Euro mehr zu zahlen.

Ist der Unterhalt tituliert, also in einer Jugendamtsurkunde oder in einem gerichtlichen Beschluss festgehalten, dann regelmäßig als Prozentsatz vom Mindestunterhalt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK