Amazons Funktion zur Information über die OS-Plattform nun „voll funktionsfähig“ – Erleichterung für Amazon-Verkäufer

Für viele Verkäufer auf dem Marketplace von Amazon stellt sich die Frage, wie sie dort der Informationspflicht über die OS-Plattform zur Online-Streitschlichtung nachkommen können. Dies gilt umso mehr, als das OLG München zwischenzeitlich entschieden hatte, dass der Link zur OS-Plattform anklickbar sein muss.

Bisher nur unzureichende Funktion seitens Amazon.de

Wir hatten bereits hier über die Neuerungen bei der Platzierung der von Amazon bereitgestellten Funktion berichtet.

Während diese früher dazu führte, dass die Information zur OS-Plattform nur versteckt unter der Widerrufsbelehrung des Verkäufers angezeigt wurde (was zur Erfüllung der Informationspflicht nicht ausreichen dürfte), wurde diese zwischenzeitlich so angepasst, dass die Information direkt im Impressum des Verkäufers erscheint (so berichtet es uns zumindest die Mehrheit der Mandanten).

Allerdings führte diese Anpassung dazu, dass der Link auf die OS-Plattform fehlerhaft ausgegeben wurde und man bei Klicken auf diesen Link auf eine Fehlerseite gelangte, nicht aber auf die OS-Plattform.

Amazon hat Fehler beim Link endlich beseitigt

Seit dem 19.12.2016 scheint der der fehlerhafte Link nun von Amazon beseitigt worden zu sein ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK