Deutscher Städtetag: Zur Verordnung zu Fahrverboten von Dieselfahrzeugen

Deutscher Städtetag: Zur Verordnung zu Fahrverboten von Dieselfahrzeugen

19. Dezember 2016 by Klaus Kohnen

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages

Der Deutsche Städtetag warnt davor, den Städten durch Fahrverbote für Dieselautos „die Verantwortung für eine saubere Luft zuzuschieben“. Das sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, Helmut Dedy, den Dortmunder „Ruhr Nachrichten“ (Montagausgabe). Die Vorschläge des Bundesumweltministeriums für eine Verordnung seien grundsätzlich sinnvoll, um für einen Teil der Fahrzeuge bzw. bestimmte Straßen Fahrverbote erlassen zu können ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK