OLG Frankfurt a.M.: Unternehmensname vs. Domainname

16.12.16

DruckenVorlesen

Ein Unternehmen hat gegen den Inhaber einer Domain, die zeitlich vor Entstehen der Firma registriert wurde, einen Löschungsanspruch, wenn die Web-Adresse von vornherein für dieses zur Nutzung registriert wurde (OLG Frankfurt a.M., Urt. v. v. 29.09.2016 - Az.: 6 U 187/15).

Die Klägerin war das Unternehmen A und begehrte die Löschung der Domain "a.de". Die Domain "a.de" war jedoch zeitlich vor Gründung des Unternehmen durch den Beklagten registriert worden ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK