Gefühlte und echte Bedrohungen – Funkkolleg des Hessischen Rundfunks zum Thema Sicherheit

von Kai Osterhage

Nicht nur im Rahmen der Informationstechnologie, sondern in allen menschlichen Lebensbereichen ist Sicherheit ein zentrales Thema. Dabei bestehen zwischen der gefühlten subjektiven Sicherheit und der tatsächlichen objektiven Sicherheitslage manchmal große Unterschiede.

Aber was ist „Sicherheit“ eigentlich und was ist unter „Risiko“ zu verstehen? Nicht nur aus populär-wissenschaftlicher Sicht beschäftigen sich 25 neue Beitragsfolgen des Funkkollegs des Hessischen Rundfunks mit dem Themenbereich Sicherheit und Risiko. In Bezug auf verschiedene Risiken des Lebensalltags (auch IT und Recht) wird unter anderem der Frage nachgegangen, inwiefern gefühltes subjektives Risiko von realen Bedrohungen abweicht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK