Filesharing: Jahresendrally beginnt – Mahnbescheide kommen!

von Peter Ratzka

So, es ist soweit. Die Freunde von der Debcon haben uns in den letzten Tagen und Wochen (nun endlich) mit ihrer Reaktion auf die aktuelle BGH Rechtsprechung (Verjährungsfristen etc.) beglückt. Da müssen wir derzeit den Staub von einigen Akten wischen (natürlich nur virtuell, unsere Akten sind ja vollständig elektronisch vorhanden).

Jetzt scheinen auch die Kollegen der Kanzlei .rka am Zug zu sein. Heute erreichte uns erneut ein Mahnbescheid, den ein Mandant gegen sich erhalten hat. Anspruchsteller ist die Koch Media GmbH aus Österreich, vertreten durch eben die Kollegen .rka Rechtsanwälte Reichelt, Klute, Aßmann.

Wie bereits zuvor geht es um Rechtsverletzungen und Abmahnungen aus dem Jahre 2013. Hier droht also zumindest die Verjährung der begehrten Rechtsanwaltskosten zum Ende dieses Jahres. Der Mahnbescheid wirkt insoweit verjährungshemmend ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK