Neue Informationspflichten im Lebensmittelhandel

von Simone Staudacher

Bislang war die Nährwertkennzeichnung bei Lebensmitteln freiwillig, ab dem 13.12.2016 ist sie Pflicht. Was auch Online-Händler hauptsächlich beachten sollten, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Die Pflicht zur Nährwertdeklaration von Lebensmitteln ergibt sich aus der Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 – Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV). Die Verordnung gilt zwar größtenteils bereits seit dem 13.12.2014, die Nährwertkennzeichnung ist aber erst seit dem 13.12.2016 verpflichtend.

Diese Verpflichtung gilt sowohl für die Verpackungen als auch im Fernabsatz, also auch für Online-Händler.

Ausgenommen von der Nährwertdeklaration sind u.a. alkoholische Getränke mit einem Alkoholgehalt von über 1,2 Volumenprozent ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK