Bayerischer Bezirketag: Bezirketagspräsident Josef Mederer zur Unterbringung über 18-jähriger unbegleiteter Flüchtlinge

Bayerischer Bezirketag: Bezirketagspräsident Josef Mederer zur Unterbringung über 18-jähriger unbegleiteter Flüchtlinge

14. Dezember 2016 by Klaus Kohnen

„Hier gibt es keinen Widerspruch und keinen Dissens zwischen der Haltung des Bayerischen Bezirketags und der sieben bayerischen Bezirke“

In einem Online-Artikel der Bayerischen Staatszeitung vom 12.12.2016 unter der Überschrift „Bezirkstagspräsident will mitreden bei Unterbringung junger Migranten“ ist die Aussage enthalten, dass die Sicht der Bezirkstagspräsidenten aus der Oberpfalz, Franz Löffler, und aus Oberfranken, Dr. Günther Denzler, zu einem Teil der Gesamtthematik im Widerspruch zur Position des bayerischen Bezirketags und damit auch zu der persönlichen Überzeugung von Bezirketagspräsident Josef Mederer stehe. Diesen Eindruck weist der Präsident des Bayerischen Bezirketags mit Entschiedenheit zurück ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK