Wer baut, ist baukulturell verantwortlich

cosinex Blog

Mit dem Verständnis, dass jede Bauaufgabe eine Investition in unsere künftigen Lebensräume darstellt, beginnt ein neuer Leitfaden zur Vergabe von Architektenleistungen nach Maßgabe der neuen VgV.

Seit dem 18. April hat die neue VgV die VOF als Rechtsgrundlage für die Ausschreibung freiberuflicher Leistungen abgelöst und regelt damit auch die Vergabe öffentlicher Aufträge an Architekten, Stadtplaner, Innen- und Landschaftsarchitekten etc.

In der VgV wird eine Chance gesehen, künftig Vergabeverfahren effizienter durchzuführen, die Qualität der Leistung bei der Vergabe stärker zu gewichten sowie kleineren und mittleren Unternehmen den Zugang zu öffentlichen Aufträgen zu erleichtern. Der aktuelle Praxisleitfaden zur Vergabe von Architektenleistungen soll hierfür praxisrelevante Empfehlungen und Grundlagen bieten ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK