StMI: Herrmann zum Beschluss des BVerfG – ‚Stille Tage‘

StMI: Herrmann zum Beschluss des BVerfG – ‚Stille Tage‘

30. November 2016 by Klaus Kohnen

Innenminister Joachim Herrmann: Bayern wird Charakter der stillen Tage auf jeden Fall beibehalten und schützen

„Das BVerfG hat deutlich gemacht, welch hohe Bedeutung der Karfreitag auch als stiller Tag genießt. Deshalb bleibt für uns die Leitlinie, den Charakter der stillen Tage, wie etwa den des Karfreitags, in Bayern auf jeden Fall beizubehalten und nicht anzutasten.“

Das sagte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann zum heute veröffentlichen Beschluss des BVerfG.

Man werde dem Schutz des Karfreitags und der stillen Tage weiterhin Vorrang einräumen, so Herrmann.

„Wie man die vom BVerfG geforderten Ausnahmemöglichkeiten gestaltet, wird die Staatsregierung auf der Grundlage der Urteilsbegründung in Ruhe prüfen. Das gilt auch bei gezielten Provokationen wie der „Heidenspaß-Party“ ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK