Ein Franchisesystem des Terrorismus?

von Carsten R. Hoenig

Unter dem Titel „Entgrenzter Terror: Der „Islamische Staat“ als Kalifat und globale Marke“ vermitteln die Wissenschaftlichen Dienste des Deutschen Bundestags einen groben Überblick über den IS, der Al-Qaeda als Hauptakteur des Terrorismus im Nahen Osten abgelöst haben soll.

Der „Islamische Staat“ (IS, arab. abwertend Daesh) ist eine sunnitische, islamistische Terrormiliz, die versucht, im Irak und in Syrien einen eigenen Staat gemäß ihrer religiös ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK