Big Data im Zeitalter der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) – Teil 6 zur EU-DSGVO

von Nina Diercks

Ab Mai 2018 wird der Datenschutz in Deutschland und Europa überwiegend durch die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) geregelt. Was die DSGVO eigentlich ist (Teil 1), welche neuen Begriffe verwendet werden (Teil 2), wann eine Datenverarbeitung künftig zulässig sein wird (Teil 3) und welche Pflichten mit der DSGVO auf Unternehmen zukommen (Teil 4 und Teil 5), haben wir bereits in einer mehrteiligen Beitragsreihe erörtert. Was fehlt – und das holen wir nun nach – sind einige Worte zu den Fragen, welche Änderungen die DSGVO im Bereich „Big Data“ mit sich bringt und was das für die tägliche Arbeit der Unternehmen bedeutet.

Nachfolgend gehen wir dazu einmal kurz auf die Frage ein, was Big Data denn im vorliegenden Kontext nun eigentlich heißen soll, wie sich das ganze unter dem BDSG „gestaltete“ (*hust – eigentlich gar nicht) und ob es die DSGVO denn nun besser macht, für all die Geschäftsmodelle, die eben auf solchen Data Analaysen basieren (Spoiler: Leider nicht so sehr).

Big Data – Was ist das überhaupt?

Alle sprechen davon, aber keiner weiß eigentlich genau, was das ist – dieses komische „Big Data“. Begannt ist die „Definition“ von Dan Ariely, er stellt auf Facebook folgenden Vergleich an “Big data is like teenage sex: everyone talks about it, nobody really knows how to do it, everyone thinks everyone else is doing it, so everyone claims they are doing it…”. Wenn dieser Vergleich hier auch nicht so recht weiterhelfen mag, spiegelt er doch im Wesentlichen das wider, was im Allgemeinen unter Big Data verstanden wird: Vieles. Die Bezeichnung „Big Data“ wird nämlich sehr unterschiedlich verwendet. Allgemein geht es dabei aber immer um riesige Datenmengen, die durch die Nutzung des Internets täglich entstehen. Diese Datenmengen werden von Unternehmen aus den unterschiedlichsten Quellen nahezu in Echtzeit gesammelt, gespeichert, verarbeitet und analysiert ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK