StMBW: Bildungsminister Spaenle beim Bayerischen Philologenverband

StMBW: Bildungsminister Spaenle beim Bayerischen Philologenverband

26. November 2016 by Klaus Kohnen

„Die Qualität des Gymnasiums und die Heterogenität seiner Schüler stehen im Mittelpunkt“

Die Weiterentwicklung des Bayerischen Gymnasiums unter Wahrung der hohen Bildungsqualität stand im Mittelpunkt der Ausführungen von Bayerns Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle bei der Hauptversammlung des Bayerischen Philologenverbands in Bamberg. In seiner Ansprache behandelte der Minister darüber hinaus die Begabtenförderung, die MINT-Förderung und die Digitalisierung als Herausforderungen und Chancen für die Gymnasien im Freistaat.

Bereits am Vortag hatte Minister Spaenle dem neuen Vorsitzenden des Philologenverbands, Michael Schwägerl, zu seiner Wahl gratuliert und dessen Amtsvorgänger Max Schmidt für die langjährige Arbeit für die Berufsverband gedankt ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK