Jour Fixe bei Müller Partner Rechtsanwälte: „Das Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz“

Bernhard Kall und Monika Sturm

Am 22. November 2016 luden die Baurechtsexperten RA Dr. Bernhard Kall und RA Monika Sturm zum Jour Fixe mit dem Thema „Das Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz: Gravierende Änderungen ab 1.1.2017“ in die Räumlichkeiten der Wiener Wirtschaftskanzlei Müller Partner.

Eingangs präsentierte Sturm die Struktur und den Anwendungsbereich des formal neuen Gesetzes, das am 1.1.2017 in Kraft treten wird. „Das Gesetz erfasst auch Personen aus EU-Mitgliedstaaten, der Schweiz oder Drittstaaten, soweit diese zur Erbringung von Arbeitsleistungen nach Österreich entsandt oder als Arbeitskräfte überlassen werden.“ Weiters erläuterte sie die zahlreichen – teilweise neu geschaffenen – Ausnahmetatbestände. Abgerundet wurde dieser Vortragsteil durch die Darstellung der sich für den einzelnen Arbeitnehmer ergebenden Ansprüche.

Im Anschluss ging Kall auf die Haftungsbestimmungen im Baubereich, insbesondere auch für private und gewerbliche Bauherrn sowie Generalunternehmer ein und präsentierte mögliche vertragliche und administrative Maßnahmen zur Haftungsvermeidung ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK