LG Hamburg: Werbung mit Produkt-Aussage "Exklusiv in Ihrer Apotheke" irreführend, wenn über Graumarkt in Drogerien

Die Werbung für Kosmetik-Produkte mit der Aussage "Exklusiv in Ihrer Apotheke" ist irreführend, wenn die Ware über den Graumarkt auch in Drogerien gelangt (LG Hamburg, Urt. v. 17.11.2016 - Az.: 327 O 90/16).

Die Beklagte bewarb einen Teil ihrer Produkte u.a. mit der Aussage. dass sie exklusiv in Apotheken erhältlich seien ("Exklusiv in Ihrer Apotheke"). In der Vergangenheit waren zum Teil Waren über den sogenannten Graumarkt in die Sortimente von Internet- und Einzelhändlern sowie Drogeriemarktketten gelangt.

Die Beklagte verteidigte sich damit, dass sie lediglich an Apotheken verkaufe ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK