Außergerichtliche Rechtsanwaltskosten bei reisevertraglichen Ansprüchen

Außergerichtliche Rechtsanwaltskosten bei reisevertraglichen Ansprüchen

Bekanntermaßen werden reisevertragliche Ersatzansprüche in einer Vielzahl von Fällen nicht reibungslos vom Veranstalter anerkannt, sondern erst im Rahmen von Rechtsstreitigkeiten geklärt. Dementsprechend ist es einer Naturpartei - auch wegen des drohenden Ausschlusses mit etwaigen Ansprüchen - nicht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK