StMUV: Weitere € 12 Mio. für ein klimafestes Bayern

StMUV: Weitere € 12 Mio. für ein klimafestes Bayern

21. November 2016 by Klaus Kohnen

Durch den Klimawandel kommt es zunehmend zu Wetterextremen wie Starkregen und Sturzfluten. Darauf wies die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf heute in München hin:

„Der Klimawandel sendet seine Boten auch nach Bayern. Die sintflutartigen Regenfälle im Sommer dieses Jahres waren eine der größten Naturkatastrophen in der Geschichte des Freistaats. Fast alle Regionen in Bayern waren betroffen, am schlimmsten der Landkreis Rottal-Inn. Unser Ziel ist, Bayern klimafest zu machen. Wir wollen die Herausforderung Starkregen und Klimawandel gemeinsam mit den Kommunen angehen. Dazu haben wir ein kraftvolles Kommunalpaket für einen noch besseren Hochwasserschutz vor Ort geschnürt. Die Sicherheit der Menschen vor den Gefahren der Natur soll weiter erhöht werden. Durch bessere Beratung, weitere Förderung und schnellere Warnung werden die Gemeinden gestärkt.“

Auf Initiative von Umweltministerin Scharf hat das Kabinett im Sommer eine weitere Stärkung des Hochwasserschutzes in den Regionen beschlossen [red ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK