Staatskanzlei: Ministerpräsident Seehofer beim traditionellen Staatsempfang für ehrenamtlich Engagierte in Kirchen und Religionsgemeinschaften in Bayern

Staatskanzlei: Ministerpräsident Seehofer beim traditionellen Staatsempfang für ehrenamtlich Engagierte in Kirchen und Religionsgemeinschaften in Bayern

17. November 2016 by Klaus Kohnen

Seehofer: „Ehrenamtliche sind leuchtende Vorbilder für Solidarität und Zusammenhalt / Gelebte Werte wesentlich für gelingende Integration“

Ministerpräsident Horst Seehofer hat anlässlich eines Staatsempfangs in Würzburg heute Abend für ehrenamtlich Engagierte in Kirchen und Religionsgemeinschaften in Bayern das große Engagement auch bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise und der Integration gewürdigt.

Seehofer: „Aus der Kraft ihres Glaubens engagieren sich viele Menschen ehrenamtlich in Kirchen und Religionsgemeinschaften, in der Alten- und Krankenpflege, in der Jugendarbeit, in der Caritas und vielem mehr. Sie erfüllen unsere Werte mit Leben und sind leuchtende Vorbilder für Mitmenschlichkeit und Zusammenhalt. Auch bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise konnte man sehen: Ehrenamtliches Engagement ist unverzichtbar und stärkt das Miteinander in unserem Land. Dafür sagen wir Dank und Vergelt’s Gott!“

Seehofer weiter:

„Für die Integration der Migranten in unserem Land ist es wesentlich, dass wir selbst stark sind in unseren Wurzeln und Werten ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK