Gemeinsam stark: Erfolgreicher Start der Initiative „Fairness im Handel“ der IT-Recht Kanzlei

Erst im August diesen Jahres hat die IT-Recht Kanzlei die Initiative "Fairness im Handel" vorgestellt. Es handelt sich dabei um eine Initiative, die das Fairplay im Online-Wettbewerb fördern und auf gemeinschaftlicher Basis ein faires Miteinander ermöglichen soll. Nun haben sich bereits viele tausende Internetpräsenzen dieser Initiative angeschlossen – das ist ein großer Erfolg, vor allem für die teilnehmenden Händler.

(Gibt man etwa bei Google den Text "Mitglied der Initiative „Fairness im Handel“. Informationen zur Initiative: fairness-im-handel.de" ein, so erscheinen bereits ca. 93.600 Ergebnisse.)

Wir erinnern uns

Seit über 10 Jahren beschäftigen wir uns mit den rechtlichen Themen rund um den Online-Handel und sind mittlerweile hochspezialisiert. Der Boom des Online-Handels war sicher hilfreich für die Entwicklung der IT-Recht Kanzlei und hat zu dem geführt was sie jetzt ist: Über 40.000 Internet-Präsenzen nutzen bereits die Rechtstexte der IT-Recht Kanzlei und damit ist sie einer der Marktführer auf dem Gebiet der dauerhaften rechtlichen Betreuung von Online-Händlern.

Mittlerweile besuchen über 200.000 Interessenten jeden Monat unsere Kanzlei-Website unter www.it-recht-kanzlei.de, auf der bereits knapp 5500 wertige Rechtsbeiträge hinterlegt sind.

Allein damit erreicht die Kanzlei ein sehr breites Publikum im Online-Handel.

Die Initiative „Fairness im Handel“

Mit dieser starken Marktpräsenz und dem ständigen Umgang mit Online-Händlern hat die IT-Recht Kanzlei einen guten Einblick in die Bedürfnisse und Sorgen der Händler. Ganz oben steht dabei das Thema Abmahnungen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK