2017 bringt tiefgreifende Neuerungen im Erbrecht: CMS-Team erstellt Leitfaden zum richtigen Vererben und Schenke

Johannes Reich-Rohrwig, Paul Rizzi, Arno Zimmermann, Constantin Call, Theresa Szilagyi

Am 1. Jänner tritt das neue Erbrecht in Kraft tritt. Dann gilt es die wesentlichen Änderungen und deren Auswirkungen für Vererbende und Erben zu berücksichtigen.

CMS-Rechtsanwalt Johannes Reich-Rohrwig und seinem Team haben die Erbrechtsreform und deren Konsequenzen genauestens unter die Lupe genommen. Wie man nun ab Anfang nächsten Jahres konkret an die Sache herangehen sollte, ist in deren im Linde Verlag soeben erschienenen Buch „Erbrecht 2017 – Richtig vererben, Fehler vermeiden“ nachzulesen.

„Das neue Erbrecht betrifft sowohl Personen, die ihre Nachfolge bereits geregelt haben, als auch jene, die dies erst beabsichtigen“, sagt Johannes Reich-Rohrwig, CMS Partner und einer der führenden österreichischen Experten im Erbrecht. „Um sich und seine Erben vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, bieten wir mit diesem Buch, aber auch mit unseren Veranstaltungen die Möglichkeit, sich rechtzeitig zu informieren.“

CMS Business Breakfast zu „Richtig vererben und schenken“ am 1.12.2016, 8:00 Uhr
Auch im Rahmen eines CMS Business Breakfast steht das Erbrechtsteam für alle Fragen rund um die Neuerungen zur Verfügung. Nächster freier Termin ist der 1. Dezember, zu dem die Kanzlei wie gewohnt in ihre Räumlichkeiten in der Gauermanngasse 2 einlädt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung unter http://www.cms-rrh.net/Events/2016/10_Vererben/einladung_1.Dez_allg.html unbedingt erforderlich.

Richtig vererben – gewusst wie
Fehler, die man beim Vererben vermeiden sollte, gab und gibt es viele. Das von CMS Reich-Rohrwig Hainz herausgegebene Buch soll deshalb als hilfreicher Ratgeber für alle wesentlichen Aspekte des Vererbens und Schenkens dienen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK