Stationsangebote bei Redeker Sellner Dahs (Iurratio Interview)

Wer sich im Referendariat befindet, steht oft vor der Entscheidung, wo er seine Anwalts- und/oder Wahlstation ableisten möchte.

Das Angebot ist nur schwer zu überblicken und erscheint den meisten unübersichtlich.
Dabei bleibt für eine sorgfältige Auswahl meist nicht viel Zeit.

Damit ihr euch nicht blind und orientierungslos bei vielen Kanzleien bewerbt, ohne wirklich zu wissen, ob ihr ins Anforderungsprofil passt oder die Kanzlei euch das bietet, was ihr sucht, haben wir es uns zum Ziel gemacht, den „Markt“ etwas transparenter zu gestalten.

Deswegen sind wir auf einzelne Kanzleien zugegangen und haben sie zur Ausgestaltung der von ihnen angebotenen Referendarstellen befragt.

So könnt ihr ohne wenig Aufwand ein besseres Bild von der Kanzlei gewinnen und den Mehrwert einer Wahl- oder Pflichtstation in der Sozietät besser einschätzen.

Wir wollen euch dadurch mehr Transparenz in der juristischen Arbeitswelt ermöglichen.

Interview mit der Kanzlei Redeker Sellner Dahs über ihre Angebote bezüglich der Anwalts- und Wahlstation

Aus diesem Grund haben wir heute Daniel Hürter, Senior Associate (Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht) von der Kanzlei Redeker Sellner Dahs zu ihrem Angebot an Referendarstellen befragt.


Iurratio: Welche Kapazitäten hat Ihr Unternehmen für Referendare in ihrer Anwalts- oder Wahlstation? Nach welchen Kriterien werden diese ausgewählt?

Daniel Hürter: Wir bilden pro Jahr ungefähr 30 Referendare aus. Neben einer guten juristischen Basis kommt es auf die Persönlichkeit des Bewerbers an.

Iurratio: Wie bilden Sie Referendare aus? Wie ist die Betreuungssituation?

Daniel Hürter: Wir verstehen das Referendariat als Ausbildung; die Referendare nicht als günstige Arbeitskräfte. Die Referendare haben an fast allen Standorten jeweils ein eigenes Büro, sie werden in die Mandatsarbeit einbezogen, nehmen an Mandantengesprächen und an Gerichtsverhandlungen teil ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK