Gedächtnisprotokoll einer echten Klausur zum 1. Staatsexamen – Mecklenburg-Vorpommern vom Juli 2015

Bei dem nachfolgenden Klausurprotokoll handelt es sich um das Gedächtnisprotokoll einer echten Klausur vom Juli 2015 im ersten Staatsexamen in Mecklenburg-Vorpommern. Das Protokoll stammt auf dem Fundus des Protokollverleihs Juridicus.de.

Die Schilderung des Falles und die Lösung beruhen ausschließlich auf der Wahrnehmung des Prüflings.

Prüfungsfach: Öffentliches Recht

Gedächnisprotokoll:

Es handelte sich um eine Anwaltsklausur.

Der Mandant hatte seinen Pkw über eBay Kleinanzeigen zum Verkauf angeboten. Der Pkw war nicht fahrbereit, was er auch in der Kleinanzeige erwähnte. Es meldete sich jemand; der kam vorbei, übergab dem mandanten das Geld und verschwand mit dem Pkw. Einige Zeit später kommt der Mandant in einer Wohngegend an seinem ehemaligen Pkw vorbei. Daran hängt ein roter Zettel, auf dem steht, dass der Pkw innerhalb eines Monats abgeschleppt und entsorgt wird. Der Pkw hat keine Nummernschilder und keine Räder mehr und sieht so aus, als ob er schon länger dort steht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK