BGH hilft Käufern von Gebrauchtwagen

Christian Wiese

Käufer von Gebrauchtwagen können Mängel beim Händler künftig einfacher geltend machen. Der Bundesgerichtshof hat in einer aktuellen Entscheidung (Az.: VIII ZR 103/15) klargestellt, dass im ersten halben Jahr nach Übergabe der Händler im Zweifel beweisen muss, dass das Auto bei Übergabe mangelfrei war. Das Urteil aus Karlsruhe beseitigt eine wichtige Hürde bei der Geltendmachung von Ansprüchen.6 Monate Gewährleistung auch bei Gebrauchtwagen

Schon seit langem ist im Bürgerlichen Gesetzbuch geregelt, dass Händler gegenüber Verbrauchern erweiterte Gewährleistungspflichten haben ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK