VG Minden: Errichtung und Inbetriebnahme einer Windkraftanlage wegen fehlerhafter standortbezogener Vorprüfung vorläufig gestoppt

von Dr. Peter Nagel

(LEXEGESE) - Mit Beschluss vom 8. November 2016 hat das VG Minden die weitere Errichtung und Inbetriebnahme einer 124,75 m hohen Windkraftanlage in Porta Westfalica-Eisbergen vorläufig gestoppt und damit einem Antrag zweier Nachbarn auf Gewährung vorläufigen Rechtsschutzes im Wesentlichen stattgegeben Az.: 11 L 1110/16) .

I. Entscheidung

Nach Auffassung des VG Minden ist die der Genehmigungserteilung vorangegangene standortbezogene Vorprüfung fehlerhaft durchgeführt worden ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK