Zwei neue Richter am BGH

Der Bundespräsident hat Anfang Oktober den Vorsitzenden Richter am Kammergericht Josef Hoch sowie den Richter am Oberlandesgericht Dr. Gero Götz zu Richtern am BGH ernannt. Hier wollen wir euch die beiden neuen Richter kurz vorstellen.

Richter am BGH Josef Hoch:

Josef Hoch ist 56 Jahre alt. Nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung trat er 1990 in den höheren Justizdienst des Landes Berlin ein. Nachdem er zunächst der Staatsanwaltschaft und sodann dem LG Berlin zugewiesen war, erfolgte dort am 04.01.1993 seine Ernennung zum Richter am Landgericht.

Am 15.02.1999 wurde er zum Vorsitzenden Richter am LG Berlin und schließlich am 02.05.2007 zum Vorsitzenden Richter am Kammergericht befördert. Seither war er dort als Vorsitzender eines Strafsenats tätig, der auch für erstinstanzliche Strafsachen zuständig ist.

Herr Hoch wird am BGH für den 3. Strafsenat tätig werden, der neben allgemeinen Revisionssachen insbesondere für die Revisionen in Staatsschutzsachen zuständig ist.

Richter am BGH Dr. Gero Götz:

Dr ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK