Spendenfunktion bei Webseiten

von Jennifer Jähn

Die Zeiten sind hart – das gilt auch für Webseitenbetreiber. Bei der Vielzahl von Internetangeboten müssen die Betreiber stetig neue Möglichkeiten finden, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Denn davon hängt nicht zuletzt die zuverlässige Finanzierung des Web-Auftrittes einerseits und die dahinterliegende Dienstleistung andererseits ab. Insbesondere bei sozialen Projekten kommt der Refinanzierung über Spenden eine besondere Bedeutung zu.

Spendenfunktion? Was genau ist das?

Mithilfe einer eingerichteten Spendenfunkton schafft der Webseitenbetreiber die Möglichkeit einer Refinanzierung vom Internetauftritt und Dienstleistung.

Es gibt verschiedene Wege den Nutzer zu einer freiwilligen Zahlung zu bewegen:

  1. Die Bankverbindung, unter der Spenden entgegengenommen werden, ist im Internetauftritt als solche gekennzeichnet;
  2. Im Internetauftritt ist ein Lastschriftenformular eingebunden, welches mittels direkter Dateneingabe durch den Nutzer und anschließenden Klick an den Betreiber übermittelt wird;
  3. Es wird ein externer Bezahldienstleister hinzugezogen, der die Zahlungsabwicklung für den Webseitenbetreiber durchführt.
Angemessenes Datenschutzniveau?

Die dargestellten Möglichkeiten weisen (datenschutzrechtlich) verschiedenste Tücken auf.

Die erste Variante (Bankverbindung) ist aus datenschutzrechtlicher Sicht zwar unkritisch, da der Nutzer selbst aktiv wird und seine Daten erst dann an den Webseitenbetreiber gelangen, wenn er selbst eine Überweisung tätigt. Dieser doch erhebliche Aufwand auf Seiten des Nutzers könnte diesen jedoch gerade von einer Spende abhalten, sodass aus strategischer Sicht dem Betreiber von dieser Möglichkeit eher abzuraten ist.

Bei der zweiten Variante (Lastschriftenformular) bekommt der Webseitenbetreiber die Daten von dem Nutzer, um die Transaktion selbst in die Wege zu leiten ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK