StMBW: Partner der Schulen – 61 bayerische Bibliotheken mit Gütesiegel ausgezeichnet

StMBW: Partner der Schulen – 61 bayerische Bibliotheken mit Gütesiegel ausgezeichnet

24. Oktober 2016 by Klaus Kohnen

Kultusministerium verleiht zum siebten Mal Auszeichnung für beispielhafte Zusammenarbeit zwischen Bibliothek und Schule

61 bayerische Bibliotheken erhielten heute bei einer Festveranstaltung in der Stadtbibliothek im Salzstadel das Gütesiegel „Bibliotheken – Partner der Schulen“. Ausgezeichnet wurden zwölf wissenschaftliche und 49 öffentliche Bibliotheken aus allen Teilen des Freistaats.

Bernd Sibler, Staatssekretär und Vorsitzender des Bayerischen Bibliotheksverbands (BBV), würdigte ihre Leistungen:

Bibliotheken sind unverzichtbare Einrichtungen des Kulturstaats und Wissenschaftsstandorts Bayern. Als Bildungspartner der Schulen leisten sie einen wertvollen Beitrag zur Leseförderung und bei der Vermittlung von Informations- und Medienkompetenz. Gemeinsam machen Schulen und Bibliotheken die bayerischen Schülerinnen und Schüler fit für die Zukunft und vermitteln ihnen Schlüsselqualifikationen für Lebenslanges Lernen.“

Das Gütesiegel „Bibliotheken – Partner der Schulen“ würdigt öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken in Bayern, die besonders intensiv und beispielhaft mit Schulen zusammenarbeiten. Ziel der Auszeichnung ist es, Bibliotheken zu ermuntern, ihr Profil als „Bildungsdienstleister“ zu verstärken und die Zusammenarbeit mit Schulen auszubauen.

Die Auszeichnung wird zum siebten Mal vergeben. Initiatoren und Organisatoren der Gütesiegelvergabe sind die Landesfachstelle für das öffentliche Bibliotheks-wesen der Bayerischen Staatsbibliothek und das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB), die im Rahmen des am ISB angesiedelten LESEFORUM BAYERN eng zusammenarbeiten ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK