Erfüllungswirkung der Bezahlung durch PayPal

Das Landgericht Saarbrücken hat in seinem Urteil vom 31.8.2016 unter dem Aktenzeichen: 5 S 6/16 entschieden, dass zur Erfüllung einer Kaufpreisforderung die vorbehaltlose Gutschrift des entsprechenden Betrages auf dem PayPal-Konto des Verkäufers ausreichend ist. Mit dieser Entscheidung wurde die Exklusivität des PayPal Käuferschutzes bestätigt. Hintergrund der Entscheidun ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK