Überstundenzuschläge bei Minijobbern richtig umsetzen

Haben Sie Minijobber (Teilzeitbeschäftigte) in Ihrem Betrieb, stellt sich oft die Frage, wie diese bei zusätzlichen Zahlungen, wie Zuschläge, in der Lohnabrechnung zu behandeln sind. Das Gesetz sieht dabei vor, dass Teilzeitbeschäftigte (das sind ja schließlich Ihre Minijobber) wegen der Teilzeitarbeit grundsätzlich nicht schlechter behandelt werden dürfen als vergleichbare Vollzeitbeschäftigte. Doch wie kann diese Forderung bei Überstundenzuschlägen konkret umgesetzt werden?

Grundsätzliches zu Überstundenzuschlägen

Zunächst stellen sich vielleicht viele die Frage, ob Überstundenzuschläge überhaupt gezahlt werden müssen. Im Grunde sind Überstundenzuschläge nicht notwendigerweise zu zahlen. Es genügt daher, wenn für Überstunden der normale Stundenlohn gezahlt oder ein entsprechender Freizeitausgleich gewährt wird.

Allerdings kann es natürlich eine andere vertragliche Regelung im Arbeitsvertrag, einer Betriebsvereinbarung oder in einem geltenden Tarifvertrag geben. Sofern hinsichtlich eines Überstundenzuschlags etwas vertraglich vereinbart ist, so müssen Sie diesen natürlich in der Lohnabrechnung auch berücksichtigen.

Leider gibt es in der Praxis hierbei aber oft das Problem, dass es zwar eine Regelung für Vollzeitarbeitnehmer gibt, aber keine Berechnungsformel für die Berücksichtigung dieser Überstundenzuschläge bei den Teilzeitbeschäftigten und Minijobbern.

Überstundenzuschläge auch für Minijobber?

Es stellt sich also die Frage, ob und inwieweit Überstundenzuschläge auch für Ihre Minijobber zu zahlen sind.

Ein wenig Licht ins Dunkel kann hier ein Urteil des Landesarbeitsgerichts Berlin-Brandenburg bringen (Urteil vom 16.12.2016; Az: 23 Sa 1549/15). Konkret ging es im verhandelten Streitfall um einen in Teilzeit beschäftigten Krankenpfleger in einem Krankenhaus. Dieser war im Umfang von 75 % einer Vollzeitkraft angestellt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK