StMAS: Integration von Zuwanderern – Integrationsministerin Müller: „Leitkultur ist das Gegenteil von Multikulti“

StMAS: Integration von Zuwanderern – Integrationsministerin Müller: „Leitkultur ist das Gegenteil von Multikulti“

18. Oktober 2016 by Klaus Kohnen

Grundsätzlich gilt: In Bayern darf jeder leben wie er es möchte. Doch diese individuelle Freiheit hat Grenzen. Den Rahmen dafür geben Grundgesetz und Bayerische Verfassung vor. Diese sind auch wesentliche Teile der in Bayern geltenden Leitkultur. Bayerns Integrationsministerin Emilia Müller sagte dazu heute in München:

Integration braucht eine Richtung und eine klare Vorgabe, was die Regeln des Zusammenlebens in Bayern sind. Diese nennen wir unsere Leitkultur. Nur mit einer solchen klaren Vorgabe ist Integration möglich. Ein beliebiges Nebeneinander ohne klare Verbindlichkeit von Grundlagen lässt Integration scheitern und führt zu Parallelgesellschaften. Das wollen wir nicht ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK