Sexueller Missbrauch eines Kindes: Nur Entkleiden reicht nicht….

von Detlef Burhoff

© Dan Race Fotolia .com

Wenn man die Rechtsprechung der Strafsenate des BGH auf dessen Homepage verfolgt, dann ist man – zumindest ich – doch immer wieder erstaunt, wie viele Entscheidungen des BGH es zur Problematik des (schweren) sexuellen Missbrauchs eines Kindes u.a. gibt. Zu den Entscheidungen gehört auch der BGH, Beschl. v. 14.06.2016 – 3 StR 72/16. Das LG Oldenburg hatte den Angeklagten u.a. wegen sexuellen Missbrauchs eines Kindes in acht Fällen und schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes in vier Fällen, jeweils in Tateinheit mit Herstellen kinderpornographischer Schriften, sowie wegen Besitzverschaffens kinderpornographischer Schriften verurteilt. Die Revision des Angeklagten hatte einen Teilerfolg.

Auszugehen war von folgenden Feststellungen: Der Angeklagte „fotografierte oder filmte in 12 Fällen die nackte Scheide und das nackte Gesäß seiner im Tatzeitraum neun und zehn Jahre alten Nichte, wobei er in drei Fällen ihren Schambereich bzw. ihre Pobacken mit den Fingern spreizte (B. 1., 2. und 4. der Urteilsgründe), sie in fünf Fällen entkleidete und anwies, mit gespreizten Beinen auf dem Bett liegend ihre Scheide zu zeigen oder kniend ihm ihr nacktes Gesäß entgegenzustrecken (B. 6., 9., 11., 13. und 14. der Urteilsgründe) …..“

Dazu der BGH:

a) Soweit der Angeklagte in den Fällen B. 6., 9., 11., 13. und 14. der Urteilsgründe die Geschädigte entkleidete und bezüglich der Pose anwies, bevor er ihren Schambereich bzw. ihr nacktes Gesäß fotografierte, ist der Schuldspruch wegen sexuellen Missbrauchs eines Kindes zwar im Ergebnis zutreffend. Doch hat der Angeklagte insoweit nicht den Tatbestand des § 176 Abs. 1 StGB, sondern den des § 176 Abs. 4 Nr. 2 StGB erfüllt.

aa) Als Tatbestandsvariante des § 176 Abs. 1 StGB kommt hier allein die Vornahme einer sexuellen Handlung an einem Kind in Betracht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK