Was soll ich wählen? Mit diesen 7 Fragen findest du die richtige Vorlesung!

Mit jedem neuen Semester stellst du dir die gleiche Frage. Sie beschäftigt dich mehrere Wochen und spukt schon lange in deinem Kopf herum, bevor die ersten Vorlesungen starten. Sie lässt dich nachts nicht schlafen und niemand kann dir die Antwort abnehmen.

Die Frage lautet: Was soll ich wählen?

In fast allen Studiengängen hast du unterschiedliche Wahlmöglichkeiten und kannst dir deine Vorlesungen (o der zumindest einen Teil davon) selbst zusammenstellen. Während die ersten zwei bis drei Semester deines Studiums noch stark reguliert sind und einem mehr oder weniger fixierten Studienverlaufsplan folgen, hast du danach viele Freiheiten und kannst deine Vorlesungen selbst wählen. Natürlich je nach Hochschule und Studiengang.

Doch genau darin liegt die Schwierigkeit: Welche Module sollst du aus dem riesigen Lehrangebot auswählen? Welche Vorlesung ist die richtige für dich? Und woran kannst du deine Entscheidung festmachen?

Nun, die Antworten auf diese Fragen sind unglaublich individuell; sie mit einem Satz zu beantworten würde der komplexen Situation nicht gerecht werden.

Darum helfe ich dir anders. Ich habe ich sieben Leitfragen für dich entwickelt, die dich durch deinen Entscheidungsprozess führen und deine Wahl aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten. Dadurch kannst du die (für dich) wichtigsten Aspekte gegeneinander abwägen und am Ende eine kluge Entscheidung treffen.

Anzeige

Warum die Wahl der richtigen Vorlesung so schwierig ist

Eine Sache vorab: DIE richtige Vorlesung gibt es nicht.

Deine Wahlentscheidung ist nicht schwarz oder weiß, sondern hat viele Facetten. Du musst abwägen, Prioritäten setzen und Kompromisse eingehen. In den seltensten Fällen ist deine Wahl von Anfang an klar; du musst einen Entscheidungsprozess durchlaufen, Informationen sammeln und herausfinden, was du genau in deinem Studium erreichen möchtest ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK