Kfz- Verkäufe für Dritte und die Grenze zum gewerblichen Handeln

In der Vergangenheit haben wir immer wieder über Abmahnungen verschiedener Kfz-Innungen berichtet. Zentrale Bedeutung bei der Bearbeitung dieser Abmahnungen hat immer wieder die Frage, ab wann der Verkäufer von Fahrzeugen die Grenzen des privaten Handels verlässt und somit als gewerblicher Händler anzusehen ist; mit all den Pflichten, die gewerbliche Verkäufer treffen.Hi ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK