Das Integrationsamt im BEM-Verfahren

von Thorsten Blaufelder

Okt 13

In einem vorherigen Artikel zur BEM-Serie habe ich mit den externen Beteiligten im BEM-Verfahren befasst.

Hierzu gehört auch das Integrationsamt nach § 102 SGB IX. Dieses Amt ist für begleitende Hilfen für schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Arbeitnehmer zuständig. Die Hilfsmöglichkeiten des Integrationsamtes ergänzen die Leistungen der Reha-Träger und stehen dauerhaft zur Verfügung.

Betrifft das BEM-Verfahren schwerbehinderte oder gleichgestellte Beschäftigte so hat der Arbeitgeber nach § 84 Abs. 2 Satz 4 SGB IX das Integrationsamt zum BEM hinzuzuziehen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK