StMBW: Bildungsminister Spaenle würdigt Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung anlässlich des 50-jährigen Bestehens

StMBW: Bildungsminister Spaenle würdigt Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung anlässlich des 50-jährigen Bestehens

12. Oktober 2016 by Klaus Kohnen

Bayerns Bildungsminister und Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle würdigte heute die pädagogische Arbeit des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung. Anlass war die 50-Jahrfeier des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) in München.

Dabei erinnerte der Minister an die Geschichte des ISB. 1966 errichtet habe sich das Institut im Laufe seiner Geschichte dazu entwickelt, im umfassenden Sinne Aufgaben der Bildungsplanung, der Bildungsforschung und der Unterrichtsqualität fachlich zu bündeln, Schulen bei ihrer pädagogischen Arbeit, aber auch das Kultusministerium bei bildungspolitischen Fragestellungen zu beraten und zu begleiten. Die endgültige Benennung in „Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung“ sei erst 2003 erfolgt. Der Name dokumentiert für den Minister den umfassenden pädagogischen Ansatz dieser Einrichtung in einer modernen Bildungsgesellschaft ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK