Flugausfälle und -verspätungen bei TUIfly und Air Berlin: Entschädigung trotz massenhafter Krankmeldungen?

Bei der Fluggesellschaft TUIfly sowie dessen Kooperationspartner Air Berlin ist es in jüngster Vergangenheit massenhaft zu Flugausfällen und -verspätungen gekommen. Grund hierfür war eine Vielzahl von kurzfristigen Krankmeldungen der bei TUIfly beschäftigten Crew-Mitglieder (Piloten und Kabinenpersonal). Betroffen waren letztendlich die Fluggäste, die Verspätungen hinnehmen mussten oder deren Flüge sogar vollständig annulliert wurden, obwohl sie den Flugpreis bereits bezahlt hatten.

Wie verschiedenen Zeitungsberichten zu entnehmen ist, hat TUIfly durch die Sprecherin des Unternehmens anklingen lassen, dass Fluggäste für die ausgefallenen und verspäteten Flüge keine Entschädigung erhalten sollen. Die mangelnde Entschädigungsbereitschaft wird damit begründet, dass die massenhaften und kurzfristigen Krankmeldungen einen außergewöhnlichen und nicht vermeidbaren Umstand im Sinne von höherer Gewalt darstellten.

Stimmt diese Haltung jedoch mit der geltenden Rechtslage überein? Sind Ansprüche gegen die Fluggesellschaft auf Grund der erfolgten Krankmeldungen also grundsätzlich ausgeschlossen? Wir sind der Auffassung: Nein!

Rechte des Fluggastes bei Flugannullierung- oder -verspätung

Im Falle einer Flugannullierung oder -verspätung können dem Fluggast gegen die Fluggesellschaft folgende Rechte zustehen:

Anspruch auf Ausgleichszahlung in Höhe von EUR 250,00 bis EUR 600,00 (die Höhe bestimmt sich nach der Länge der Flugstrecke); Anspruch auf Erstattung des Flugticketpreises; weitergehende Schadensersatzansprüche.

Ob und in welcher Höhe die zuvor genannten Ansprüche bestehen, bestimmt sich nach den Umständen des jeweiligen Einzelfalls. Die Voraussetzungen und die Höhe des pauschalen Ausgleichsanspruchs können Sie unserem Artikel „Entschädigung für Tuifly-Passagiere?“ entnehmen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK