Staatskanzlei: Gemeinsame Bundesratsinitiative mit Hessen und Baden-Württemberg zur weiteren Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie

Staatskanzlei: Gemeinsame Bundesratsinitiative mit Hessen und Baden-Württemberg zur weiteren Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie

11. Oktober 2016 by Klaus Kohnen

Bayern will fairen Zugang zur Immobilienfinanzierung / Bundesratsminister Dr. Marcel Huber: „Wohnen im eigenen Heim muss auch für junge Familien und Rentner möglich sein“

Bayern will unter anderem jungen Familien und Rentnern den Zugang zu Immobilienkrediten erleichtern. Eine entsprechende Gesetzesinitiative wird Bayern gemeinsam mit Baden-Württemberg und Hessen am Freitag im Bundesrat einbringen.

Bundesratsminister Dr. Marcel Huber: „Wohnen im eigenen Heim muss auch künftig gerade für junge Familien und Rentner möglich sein. Gesetzliche Anforderungen, die der Bund den Banken bei der Kreditvergabe auferlegt, dürfen nicht dazu führen, dass bestimmte Verbrauchergruppen keinen Kredit mehr bekommen, wenn sie ein Haus bauen oder umbauen wollen. Das wäre im höchsten Maße unsozial ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK