Auswirkungen der Erbschaftsteuerreform

von Claus Koss

Auswirkungen der Erbschaftsteuerreform von Prof. Dr. Claus Koss, veröffentlicht am 11.10.2016

Nichts auf dieser Welt ist umsonst - nicht einmal der Tod, denn der kostet das Leben, lautet ein Bonmot. Mit der Einigung im Vermittlungsausschuss am 22. September 2016 wurde ein Kompromiss bei der Erbschaft-und Schenkungsteuer erzielt. Inzwischen liegen erste Berechnungen vor, für welche Steuerfälle es teurer wird.

Nach Reich (BB 41/2016, S. I) erhöht sich zum einen die Steuerbelastung für die Übertragung von großen Unternehmensvermögen. Für Erwerber im oberen Bereich der Abschmelzungszone zwischen 26 Mio. Euro und 90 Mio. Euro Ist der Verschonungsabschlag von 85 % bzw. 100 % stark abgeschmolzen. Jenseits der Abschmelzungshöchstgrenze kommt nur mehr eine sog. Verschonungsbedarfsprüfung in Betracht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK