Drei Gründe, warum sich Unternehmen unbedingt mit Urheberrecht beschäftigen sollten:

Urheberrecht- das ist doch nur was für Künstler, oder? So denken manche Verantwortliche in Unternehmen und nehmen das Thema „auf die leichte Schulter“.

Hier die TOP-3 Gründe, warum Sie sich unbedingt mit urheberrechtlichen Fragestellungen beschäftigen sollten:

1. Urheberrechtsverletzungen sind teuer und Sie müssen ggf. eine vertragsstrafenbewehrte Unterlassungserklärung abgeben. Urheberrechtlichen Schutz genießen nicht nur Romane oder Ölgemälde. Vielmehr sind unter Umständen auch Werbetexte, Software und Datenbanken, auf jeden Fall aber Fotos vom Urheberrecht geschützt. Es gibt also auch in Unternehmen eine Vielzahl von Werken, die vor unzulässiger Nutzung geschützt sind. Hier sollten Sie sich auskennen!

2. Dazu gehört auch: Auch Ihre Marketing-Abteilung nutzt täglich urheberrechtlich geschützte Werke wie Texte, Fotos oder Abbildungen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK