Humor, Kleidung, Gegenwehr – die Top-Artikel im dritten Quartal

Humor, Kleidung, Gegenwehr – die Top-Artikel im dritten Quartal

05. Oktober 2016 · Beitrag von Torsten Paßmann in den Kategorien: Allerlei

Trockene Themen haben unsere anwaltlichen Leser im Alltag offensichtlich genug: Jedenfalls sind die drei beliebtesten Blog-Artikel stärker auf der unterhaltsameren Seite des Rechtslebens angesiedelt. Wobei die Materie „beA“ bei dem ein oder anderen aber mittlerweile eher für einen steigenden Puls sorgen dürfte. Auf den weiteren Plätzen sind dann aber wieder Beiträge mit einem konstruktiven Bezug zur Arbeit.

Platz 1: Anwalt mit Humor (und Insiderwissen über Death Metal)

Eine außerhalb der Berufsstandes nicht erwartete Sekundärtugend? Eindeutig Humor. Da sie in der sachlichen Erörterung meist nur selten aufblitzen kann, sind retrospektive und als Blog-Artikel aufbereitete Betrachtungen zu Vertragsverhandlungen umso erheiternder. Allerdings ist der in der Originalüberschrift angekündigte Death-Metal-Teil im Text noch ausbaufähig.

Platz 2: Unter den Talaren…

Knapp hinter dem Spitzenreiter ging ein weiteres Fundstück über die Ziellinie: Was Anwälte und Richter aus Sicht der FAZ verbergen. Wir hatten mit dem Text einen optisch recht umfangreichen, inhaltlich aber etwas mageren Artikel auf dessen Kernbotschaften eingedampft. Zwei Pluspunkte: Im Vorbeigehen wurde von der FAZ auch der Dresscode für Mandanten behandelt und in den Kommentaren haben unsere Leser das Aussehen von Dolmetschern und weiteren Prozessbeteiligten ergänzt.

Platz 3: BER für Anwälte

In einem Social-Media-Post sind wir neulich über die Formulierung „beA – das BER des kleinen Mannes“ gestolpert ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK