Impfunverträglichkeit - Reiserücktrittversicherung muss einstehen

Eine Reiserücktrittskostenversicherung muss bei einer Impfunverträglichkeit eines Reisenden für die entstehenden Kosten eintreten. Erforderlich ist hierzu eine Unverträglichkeit hinsichtlich einer für das Reiseland vorgeschriebenen oder ärztlich angeratenen Impfung, gleichgültig, ob diese erst gar nicht durchgeführt wird oder ob die Reaktionen auf eine erfolgte I ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK