BMI: Gemeinsame Erklärung zur Migration zwischen Deutschland und Afghanistan geschlossen

BMI: Gemeinsame Erklärung zur Migration zwischen Deutschland und Afghanistan geschlossen

2. Oktober 2016 by Klaus Kohnen

Heute wurde in Kabul eine Gemeinsame Erklärung über die Zusammenarbeit in Fragen der Migration zwischen Deutschland und Afghanistan unterzeichnet. Damit besteht nunmehr eine klare und verlässliche Arbeitsgrundlage für die künftige Zusammenarbeit beider Länder insbesondere in den Bereichen freiwillige Rückkehr und Rückführung der jeweiligen Staatsangehörigen in ihr Heimatland.

Hierzu erklärt Bundesminister Dr. de Maizière:

Ich danke der afghanischen Regierung für ihre Bereitschaft zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit bei der Rückkehr ausreisepflichtiger Personen. Sie ist Zeichen der historischen Partnerschaft unserer beiden Länder. Gemeinsam tragen wir damit auch zur Akzeptanz derjenigen Afghaninnen und Afghanen in Deutschland bei, die Anrecht auf Schutz haben.“

Allein im vergangenen Jahr hat Deutschland mehr afghanische Asylsuchende aufgenommen, als jedes andere Land in Europa ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK