Auskunftsanspruch über das gemeinsame Kind

Anna Hönig

Leben die Eltern eines gemeinsamen Kindes voneinander getrennt, ist u.a. der Umgang mit dem Kind und dem nichtbetreuenden Elternteil zu regeln.Was viele nicht wissen

Der Elternteil, bei dem das Kind nicht seinen Lebensmittelpunkt hat, hat einen Auskunftsanspruch über das Kind gegenüber dem betreuenden Elternteil. Diese Informationen sind in einem gewissen zeitlichen Abstand mitzuteilen.

Entscheidung des Oberlandesgerichtes Hamm

(Beschluss v. 25.11.2015, Az. 2 WF 191/15) In diesem Fall verweigerte die Mutter die Übermittlung von Informationen des Kindes. Erschwerend kam hinzu, dass der Vater sich in Haft befand. Er begehrte halbjährliche Informationen u.a. auch die Übersendung von Fotos.

Die Mutter verweigerte dies mit der Begründung, dass er eine Entführung des Kindes plane. Dies habe er in einem Chatverlauf mit dem Bruder der Mutter geschrieben. Darüber hinaus habe er hasserfüllte Aussagen gegenüber der Mutter als auch dem Kind geschrieben ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK