DLA PIPER und CMS beraten ERSTE GROUP IMMORENT

Jasna Zwitter-Tehovnik freute sich das Projekt von Beginn an begleiten zu dürfen

DLA Piper Weiss-Tessbach hat gemeinsam mit CMS die ERSTE GROUP IMMORENT bei der Veräußerung eines kroatischen Luxus-Hotelresorts an einen chinesischen Investor beraten.

Die als Share Deal konzipierte Transaktion zählt zu den bedeutendsten Hoteltransaktionen im CEE-Raum im heurigen Jahr.

Das 5-Sterne Radisson Blu Resort & Spa Sun Gardens in Dubrovnik ist eines der schönsten und luxuriösesten Hotel- und Apartmentresorts an der kroatischen Küste. DLA Piper und die kroatische Kanzlei Glinska & Mišković berieten unter Federführung von Partnerin Dr. Jasna Zwitter-Tehovnik zu den finanzierungsrechtlichen Aspekten, die beiden CMS-Partner Dr. Gregor Famira und Hrvoje Bardek zeichneten für die M&A-Aspekte des Projekts verantwortlich. Auf Seiten von Erste Group lag die Gesamtleitung bei Dr. Alexander Rössler. Als Vermittler und Abwickler der Transaktion fungierte Christie & Co unter der Leitung von Lukas Hochedlinger, Managing Director Germany, Austria & CEE.

Jasna Zwitter-Tehovnik berät die Erste Group Immorent bereits seit der Errichtung des exklusiven Komplexes in Dubrovnik im Jahr 2008 und kann dabei auf langjährige und profunde Erfahrung und Expertise in diesem Bereich zurückgreifen. „Diese Transaktion lässt deutlich erkennen, dass DLA Piper im Finanzierungsbereich zu den führenden Anwaltskanzleien gehört ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK