AG Köln: Umzug – Telefonanschluss kündigen

Wer demnächst in eine neue Wohnung zieht, kann oft den Telefonanschluss kündigen. Generell gilt zwar, dass der alte Anbieter mit umzieht. Wenn dieser aber am neuen Wohnort nicht liefern kann, steht Verbrauchern ein Sonderkündigungsrecht zu. Um einer „Strafzahlung“ von drei Monatsentgelten zu entgehen, muss auf eine rechtzeitige Kündigung geachtet werden. Wann genau die Kündigung des Telefon- und Internetanschlusses am besten erfolgen sollte, hat jetzt das Amtsgericht in Köln festgelegt.

Das Wichtigste in Kürze:

Immer einen Umzugsauftrag stellen Telefonanschluss kündigen – so früh wie möglich Kündigung nachweisbar verschicken Umzugsnachweis nachreichen Rechnungen und Kontoauszüge kontrollieren Zuerst den Umzugsauftrag stellen

Amazon.de

Das Telekommunikationsgesetz (TKG) sieht bei einem Umzug zunächst einmal vor, dass der Verbraucher ein Recht hat den bestehenden Telefonanschluss mitzunehmen. Dabei dürfen weder die Laufzeit noch die Leistung geändert werden. Der Anbieter hat lediglich einen Anspruch darauf, dass die Umzugskosten erstattet werden. Dieser Betrag darf jedoch die Kosten eines Neuanschlusses (ca. 60 Euro) nicht übersteigen. Nur wenn der Anbieter am neuen Wohnort die Leistung nicht anbieten kann, steht Verbrauchern ein Sonderkündigungsrecht nach § 46 TKG zu. In der Praxis bedeutet dies, dass dem Anbieter immer erst der Umzugswunsch mitgeteilt werden muss. Achten Sie darauf zeitnah eine Rückmeldung vom Telefonanbieter zu erhalten. Eigene Recherchen im Internet, ob der Anschluss verfügbar ist reichen nicht aus.

Nach spätestens zwei Wochen sollte man entweder die Umzugsbestätigung oder eine Mitteilung, dass die Lieferung am neuen Wohnort nicht möglich ist, im Briefkasten haben.

Internet und Telefonanschluss kündigen

Wurde der Umzug abgelehnt, können Soie den Telefonanschluss kündigen. Sicherheitshalber empfiehlt sich die Kündigung per Einschreiben. Die Kündigungsfrist beträgt gemäß § 46 Abs ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK