Google Analytics – Anleitung für datenschutzkonforme Nutzung, Mustertext und FAQ

von Thomas Schwenke

Google Analytics ist das wohl beliebteste Webanalyse-Tool. Sie sollten es jedoch nicht out-of-the-box einsetzen, sondern die besonderen Datenschutzvorgaben beachten.

Das kostenlose Webanalyse-Tool Google Analytics wurde von Datenschutzbehörden schon immer kritisch betrachtet. Viele Datenschützer sehen die „Verfolgung“ der Nutzer über Webseiten hinweg und den Transfer ihrer Daten in die USA als datenschutzwidrig an.

Nachdem sich Google mit den deutschen Datenschutzbehörden 2011 geeinigt hatte, wird dessen zulässiger Einsatz seit dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs zum „Safe Harbor„-Datentransfer-Abkommen erneut bezweifelt (s. Beitrag von RA Dr. Carlo Piltz). Das Gericht erklärte das Abkommen für ungültig (s. zu dem Thema meinen Blogbeitrag und den Rechtsbelehrung-Podcast Folge 30).

Seit Juli 2016 wurde jedoch als Nachfolger das neue „Privacy Shield“-Abkommen beschlossen, dem Google beigetreten ist.. Um Google Analytics hinreichend sicher nutzen zu können, reicht das jedoch noch nicht aus, weswegen ich Sie bitte die nachfolgende Anleitung nebst Datenschutzmustern, als auch die FAQ zu beachten:

Drei Schritte zur Rechtssicherheit
  1. Schritt 1 – IP-Anonymisierung: Sie müssen den Analytics-Code um die IP-Masken-Methode „_anonymizeIp()“ ergänzen, damit die letzten 8bit der IP-Adresse Ihrer Nutzer gekappt werden (Weitere Hinweise bei Google).
  2. Schritt 2 – Vertag mit Google: Bitte schließen Sie diesen Vertrag über die Nutzung von Analytics mit Google ab. Der Vertrag wurde im September 2016 aktualisiert und enthält die notwendige Vereinbarung über die Verarbeitung der Daten Ihrer Websitebesucher durch Google in Ihrem Auftrag.
  3. Schritt 3 – Datenschutzerklärung: Ergänzen Sie die Datenschutzerklärung um einen Hinweis auf die Nutzung von Google Analytics sowie die Widerspruchsmöglichkeit für Websitebesucher (sog. „Opt-Out“). Ein Muster finden Sie weiter unten ...
Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK