Datenschutz: Bericht von der Sommerakademie 2016 des ULD in Kiel

[IITR – 26.9.16] Am Montag den 19.09.2016 lud das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz in Schleswig-Holstein (ULD) zur wie immer gut besuchten Sommerakademie nach Kiel ins ATLANTIC Hotel. Das diesjährige Thema „DATENSCHUTZ NEU DENKEN – Werkzeuge für einen besseren Datenschutz“. Im Fokus stand die Frage, mit welchen Werkzeugen und Hilfsmitteln ein besserer Datenschutz erreicht werden kann. Einer der Auslöser dieser Fragestellung ist die neue EU-Datenschutzgrundverordnung und die damit einhergehenden Neuerungen zur Regelung der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Einführung in das Thema

Frau Hansen, Leiterin des ULD und Landesdatenschutzbeauftragte für Datenschutz in Schleswig-Holstein, stellte in ihrer Eröffnungsrede die rasant zunehmende Datenverarbeitung in allen Lebensbereichen in den Mittelpunkt. Für Frau Hansen ist es ein wichtiges Anliegen, bei den Vorgaben zum Datenschutz gemeinsam mit allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union auf einen hohen Standard zu drängen, auch wenn dies in Folge der permanent steigenden Komplexität der Datenverarbeitungsvorgänge immer schwieriger wird. Die zur Verfügung stehenden Datenschutzwerkzeuge müssen von allen Mitgliedstaaten einheitlich angewendet werden.

Der Datenschutzbeauftragte in der Organisation – gut gerüstet für die Zukunft?

Herr Thomas Spaeing vom Bundesverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands e.V. (BvD) thematisiert die Rolle und die Aufgaben des Datenschutzbeauftragten in der Zukunft. Hierbei beleuchtet er die bisherige Entwicklung und politische Wahrnehmung ebenso, wie die Präsenz des Datenschutzes in der Wirtschaft. Es wurde deutlich, dass der Datenschutz sehr oft nicht richtig wahrgenommen und schon gar nicht ausreichend umgesetzt wird. Der Datenschutzbeauftragte stehe häufig allein auf weiter Flur, sofern es überhaupt einen Datenschutzbeauftragten gebe ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK