Gedächtnisprotokoll einer echten Klausur zum 1. Staatsexamen – Niedersachsen vom April 2016

Bei dem nachfolgenden Klausurprotokoll handelt es sich um das Gedächtnisprotokoll einer echten Klausur vom April 2016 im ersten Staatsexamen in Niedersachsen. Das Protokoll stammt auf dem Fundus des Protokollverleihs Juridicus.de.

Die Schilderung des Falles und die Lösung beruhen ausschließlich auf der Wahrnehmung des Prüflings.

Prüfungsfach: Zivilrecht

Gedächnisprotokoll:

Der Geiger G. liebt Geigen. Er leiht seine Geige Armati seinem Kumpel. Während dessen kauft er sich eine neue Geige. Diese Geige ist viel teurer als die andere Geigen. Die Geige kauft er sich in einem Auktionshaus. Der Geiger G. hat das Geld aber nicht. Das Auktionshaus möchte die Geige Amati als Pfand haben. Zur Sicherung der Kaufpreisforderung des Auktionshauses, sagt der Geiger G. zum Auktionshaus, dass sie sich die Geige beim Kumpel abholen können. Der Kumpel ist aber auf einer Party und ist nicht auffindbar für die Person vom Auktionshaus ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK